Ratenkredit kündigen und zu einer anderen Bank wechseln

Wenn man mehrere Ratenkredite oder ein großes Darlehen zu neuen und besseren Konditionen umschuldet, kann man oft sehr viel Geld sparen. Manchmal aber kann man es nicht umgehen, den Dispo in Anspruch zu nehmen oder sogar voll auszureizen, wenn dringend etwas benötigt wird. Wenn aber abzusehen ist, dass man längerfristig mehr Geld braucht, kann man auch den Dispokredit günstig umschulden, da dafür meist hohe Zinsen anfallen.

Umschuldung bei Krediten – möglicherweise viel Geld sparen

Eine Umschuldung von Krediten ist nicht immer sinnvoll, wenn zurzeit zum Beispiel die Zinsen sehr hoch sind. Man braucht ein sehr gutes Timing, um einen Kredit erfolgreich umschulden zu können.

Das richtige Umschulden von Ratenkrediten

Wenn man zugleich mehrere Kredite mit unterschiedlichen Ratenhöhen und Laufzeiten bedient, kann es praktisch sein, diese zu einem neuen Kredit zusammenzufassen. Das bietet sich vor allem in Phasen mit niedrigen Zinsen sehr an, wenn die bestehenden Kredite höhere Zinsen haben als die aktuell am Markt verfügbaren. Allerdings muss man genau kontrollieren, ob die Umschuldung wirklich dazu führt, dass der letztendliche Kapitalaufwand, die Summe aus Tilgung und Zinsen, geringer wird. Wenn dies der Fall ist, empfiehlt sich das Umschulden zu einem einzigen Ratenkredit. Dazu nimmt man diesen neuen Kredit auf und erhält die Darlehenssumme. Dann kündigt man diese bestehenden Kredite und bezahlt sie mit der Darlehenssumme auf einen Schlag ab. So nimmt man keine neuen Schulden auf, sondern finanziert lediglich die bestehenden Schulden neu. Dabei sollte man selbstverständlich bevorzugt Kredite mit hohen Zinsen umschulden. Das gilt zum Beispiel für Dispokredite, die schon bei der Umschuldung in einen Ratenkredit mit vergleichsweise hohen Zinsen eine hohe Ersparnis bringen. In der Rangliste der Kredite sollten immer die mit den höchsten Zinssätzen zuerst umgeschuldet werden.

Das korrekte Umschulden eines Baudarlehens

Die Zinsunterschiede bei Baudarlehen sind in der Regel recht gering. Dafür zeichnen sich Baudarlehen durch sehr hohe Kreditsummen im fünf- oder sechsstelligen Bereich aus. Daher erwachsen die Sparmöglichkeiten eher aus der Darlehenssumme und der Laufzeit. Auch hier kommt es auf den Zeitpunkt und die Zinsen an. Wenn die aktuellen Zinsen deutlich niedriger sind als die des bestehenden Baudarlehens, kann die Kreditumschuldung eine große Ersparnis bedeuten. Auch hier nimmt man in der Regel zunächst einen neuen Kredit zu besseren Konditionen auf und nutzt dann die erhaltene Darlehenssumme, um das bestehende Baudarlehen vorzeitig oder fristgerecht aufzulösen. Da bei Baudarlehen oft die Zinssätze festgelegt sind und es eine Zinsbindungsfrist gibt, muss man bei der Entscheidung bezüglich der Umschuldung auch die Vorfälligkeitsentschädigung berücksichtigen. Diese wird fast immer fällig, wenn man einen Kredit vor Ablauf der Zinsbindungsfrist umschulden möchte, um den Kreditgeber für entgangene Zinsen zu entschädigen. Die Ersparnis muss also größer sein als die Entschädigungszahlung, damit das Umschulden sich lohnt. Ein Baudarlehen kann man sowohl bei der bisherigen Bank als auch bei einer anderen umschulden. Daher kann man ruhig ein Angebot vom aktuellen Kreditgeber einholen, der einen immerhin schon lange als guten Kunden kennt und dafür möglicherweise mit im Rahmen des Möglichen besseren Zinsen belohnt, als sie ein Neukunde bekommen würde. Es ist also sogar empfehlenswert, mit dem aktuellen Kreditgeber zu verhandeln.

Fazit zur Umschuldung von Krediten

Zunächst sollte man die Konditionen der bestehenden Kredite übersichtlich darstellen und verstehen. Dann muss man sich über die aktuelle Zinslage informieren und einschätzen, ob die Zinsen aktuell eher hoch oder niedrig sind. Anschließend holt man unverbindliche Angebote für neue Kredite mit niedrigen Zinsen ein. Dann berechnet man die mögliche Ersparnis. Bei einem Baudarlehen muss man hier unbedingt die Vorfälligkeitsentschädigung mit in die Rechnung einbeziehen. Letztendlich muss man selbstverständlich noch entscheiden, ob man den Kredit jetzt zu den möglichen Konditionen umschulden möchte oder auf eine größere Ersparnis warten möchte.Similar Posts: