Geld spart der, welcher Fehler vermeidet

1 (6)
Kreditaufnahmen gehören für viele Menschen bereits zum Alltag. Die Kosten für den Bau oder Kauf einer Immobilie, für ein neues Auto, von Urlaub und Festen finanzieren sie über Kredite. Derzeit ist die Aufnahme eines Kredits aufgrund der aktuell niedrigen Zinsen sehr verlockend. Doch schneller als man denkt, gerät man in die Schuldenfalle und muss Privatinsolvenz anmelden.

Vorsicht !

Vorsicht ist geboten, wenn Kreditgeber Kredite zu extrem niedrigen Zinsen anbieten. Die Angebote sehen wir täglich im Werbeblock des Fernsehens, im Internet und in der Zeitung. Auch schrecken solche Kreditgeber nicht davor zurück, Werbebriefe zu verschicken, denen gleich der Antrag beiliegt. Die Effektivzinsen, auch gerne als Schaufensterzinsen bezeichnet, gelten jedoch nur, wenn der Antragsteller eine “Top-Bonität” aufweisen kann. Außerdem gelten sie in der Regel nur bei bestimmten Laufzeiten und Kredithöhen. Besser ist es, bei einer Bank ein individuelles, auf den Antragsteller zugeschnittenes Angebot einzuholen.

Kredite vergleichen

Um einen Kreditvergleich kommt keiner mehr herum, wenn er einen Kredit braucht, aber dafür so wenig Geld als möglich ausgeben will. Auch wenn der Leitzins der Europäischen Zentralbank auf einem Tief ist, das man nur historisch nennen kann, sind kreditgebende Banken bestrebt, Gewinne zu machen. Damit der Kreditnehmer einen Kredit, der auf ihn persönlich zugeschnitten ist, findet, gibt es den Kreditvergleich. Im Internet bieten diesen viele einschlägige Webseiten an. Der Vergleich ist für den User kostenlos. Wer seine Daten korrekt eingibt, kann davon ausgehen, dass der Vergleich individuell auf ihn ausgerichtet ist.

Vertragsbestimmungen

Auch wenn der Kreditnehmer mit dem Suchergebnis mehr als zufrieden ist, sollte er in jedem Fall die Vertragsbestimmungen / Allgemeine Geschäftsbedingungen genauestens durchlesen. In diesen “Anhängen” sind die versteckten Kosten enthalten, die beispielsweise anfallen, wenn der Kreditnehmer den Kredit vorzeitig tilgt. Sind auf der Webseite des Kreditanbieters weder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch die Vertragsbestimmungen vorhanden, ist es besser, von diesem Anbieter Abstand zu nehmen. Das Risiko, dass der Kredit teurer wird als im Vertrag angegeben, ist extrem hoch.

Kreditaufnahme nur bei seriösen Anbietern

Zu den seriösen Anbietern gehört in der Regel die Bank, bei welcher der Kreditnehmer seine Konten hat. Wer einen Kredit über das Internet aufnehmen will, der sollte auf Seriosität achten. Der Kreditgeber sollte gut erreichbar sein, entweder über eine kostenfreie Hotline oder per E-Mail. Weiter sollte der Kreditnehmer die Bewertungen beachten, welche Kunden dieses Unternehmens über das Unternehmen abgegeben haben. Und eines zum Schluss: Finger von Schufa-freien Krediten, die in der Regel überhöhte Zinsen haben.Similar Posts: